LilaBlog

DIe Welt extrem subjektiv betrachtet

Es böllert wieder

Yipiiieh, es böllert wieder! Schon Tage bevor wir ins neue Jahr starten schallt es aus allen Ecken und Enden der Stadt!  Aber halt, ich möchte keinen Beitrag darüber schreiben, dass ich es komisch finde, dass manche es toll finden, wenn hässliche Stäbchen aus Pappe laut "Bumm" machen und einen großen Berg Müll hinterlassen.  Lustig und auch ein bisschen seltsam, aber doch nicht unbedingt überraschend finde ich es ja schon, wenn die selben Leute, die diese Papierteile heute für gar nicht so wenig Geld in Großpackungen kaufen, sich morgen über die Preisehöhungen beim Bäcker beschweren.  Damit mich keiner falsch versteht: Ich finde richtig gute Pyrotechnik beeindruckend und finde ein tolles Feuerwerk: toll! Aber das, was da so mancher in die Luft (oder im schlechteren Fall auf fremde Balkone oder - wie lustig - in Fußgänger- und Fahrradunterführungen) verballert, hat mit Pyrotechnik ungefähr so viel zu tun wie Peer Steinbrück mit guter PR.   Deswegen lasse ich hier mal eine digitale Rakete in den Cyberspace steigen, stellvertretend für die vielen Millionen Hobbyböllerschützen da draußen. Ein kleines Plastikteilchen steigt großspurig zum Himmel und alle kucken gespannt nach oben. Da gibt es plötzlich ein paar Fünkchen und die vielversprechende "Profi-Effekt-Bombenrakete 'Berlin'" (Aldi) hinterlässt ein dürres Holzstäbchen, etwas Schall und ganz viel Rauch.  Meanwhile: Mein Budget für rauchende Papierrollen und stinkende Funkenpyramiden investiere ich in eine Flasche Wein einer Preisklasse, die ich mir unterm Jahr eher selten leiste... Aber das kann natürlich jeder machen, wie er möchte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.