LilaBlog

DIe Welt extrem subjektiv betrachtet

Das #Laufjahr2016 nimmt Fahrt auf

IMG_0126Das Jahr ist noch jung und normalerweise nimmt das Training im Januar erst langsam wieder Fahrt auf. In diesem Jahr ist das aber anders: Nachdem ich mich bereits im September entschieden habe, meinen ersten Frühjahrsmarathon zu absolvieren (Hamburg, am 17. April), wurde das Wintertraining auf zwei Monate verkürzt und intensiviert. Nun liegen zwei Monate eher kurze und schnelle Einheiten hinter mir, in denen ich vor allem die Pace trainiert habe. Bis Weihnachten fand das Training ausschließlich auf dem Laufband statt. Seit Januar befinde ich mich nun wieder im Marathontraining, 15 Wochen bis zum Start und nun gilt es auch wieder, an den Umfängen zu arbeiten: Zwischen 110 und 130 Wochenkilometer sollen es sein und mindestens 5 Läufe über eine Distanz von 35 km stehen auf dem Plan. Die Mischung von Indoor- und Outdoor-Einheiten funktioniert bisher sehr gut, und das Verhältnis von Laufband und Asphalt wird sich mit zunehmender Nähe zum Wettbewerb dann auch wieder deutlich in Richtung Letzterem entwickeln. Das Laufjahr 2016 ist also in vollem Gange und das Programm lässt wenig Zeit zur Regeneration (die aber natürlich trotz allem ihren Platz fordert): 03.04. Berliner Halbmarathon 17.04. Hamburg Marathon 10. – 12.06. Brüder Grimm Lauf (81, 3 km in drei Tagen) 17.07. Challenge Roth (Marathon als Teil der Staffel) 21.08. Stadtlauf Berlin (Halbmarathon) 25.09. Berlin Marathon Nachdem ich mein Ziel, den Marathon unter 02:45:00 zu laufen, im letzten Jahr knapp verpasst habe (02:46:37, Berlin), steht diese Zeit auch in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda – und warum nicht bereits in Hamburg? Wer mich auf dem Weg durch das #Laufjahr16 begleiten möchte, ist herzlich willkommen: Über Twitter oder über Snapchat (lu_rei) berichte ich regelmäßig. Ich freue mich über jeden Support! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.