LilaBlog

DIe Welt extrem subjektiv betrachtet

Fußball

Der Fußball und die Hühnerfarm – Werder Bremen mit dem ersten Megafail der Saison

Dass ein Fußballverein wirtschaftlich arbeiten muss, dass zum professionellen Management die Suche nach Geldgebern und Sponsoren dazugehört, und dass ein Club mit internationalem Anspruch nicht nur durch Werbung für einen lokalen Biobauernhof die nötigen finanziellen Mittel für den sportlichen wie wirtschaftlichen Wettbewerb erreicht, ist klar und wird niemand bestreiten. Und dass man seine Partner nicht […]

,

EM-Overdose

Ein Nachteil der sog. „neuen Kommunikationsformen“ ist die Tatsache, dass man immer weiß, was andere Menschen so denken, was Newsportale und Agenturen so melden, was Zeitungen schreiben und was Fernsehsender so den ganzen Tag über senden. Ist doch kein Nachteil, mag man da sagen. Stimmt. Ist es ja auch nicht. Es ist sogar richtig großartig! […]

Und wieder eine Deutschlandfahnendebatte

Tier-Orakel und die Deutschlandfahnendebatten, das scheinen die seit der Weltmeisterschaft 2006 im eigenen Lande feste Bestandteile jeder internationalen Fußballgroßveranstaltung zu sein. Zum Tierorakel kann man eigentlich nichts mehr hinzufügen und nur hoffen, dass dieser niemals wirklich trendige Trend möglichst sang und klanglos und möglichst schnell wieder verschwindet – und zwar für immer. Bei der Deutschlandfahnendebatte […]

Das #twoff als emotionaler Selbstschutz

Es gibt eine durchaus hilfreiche Seite, die heißt tagdef.com. Dort kann man nachsehen „what hashtags really mean“. Dort hätte David Cameron zum Beispiel nachlesen können, was #LOL bedeutet und hätte sich ein bisschen Häme und ein eigenes „Gate“ ersparen können. Dort findet man natürlich auch eine Definition von #twoff: „You can say #twoff if you […]

,